/ Kursdetails

221-14210 Eigene Anliegen ansprechen - ohne den anderen vor den Kopf zu stoßen

Beginn Do., 28.04.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 9,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Liane Faust

Wenn andere Menschen etwas tun, was uns nicht gefällt, möchten wir, dass sie ihr Verhalten ändern. Häufig reagieren wir mit Vorwürfen oder Forderungen und richten unsere Aufmerksamkeit auf das, was der oder die andere falsch macht. Die andere Person reagiert darauf ebenfalls häufig mit Vorwürfen und Beschuldigungen oder verteidigt sich. Das Gespräch verläuft dann meist sehr unerfreulich. Die Beziehung kann durch so ein Gespräch einen nachhaltigen Schaden erleiden. Mit der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) ist es deutlich einfacher möglich, sowohl die eigenen Anliegen aufrichtig zu kommunizieren und gleichzeitig zugewandt auf das Gegenüber einzugehen. Die Grundlagen dafür werden Sie im Vortrag kennenlernen.



Dieser Kurs kann nicht mehr online gebucht werden, bitte setzen Sie sich mit der vhs-Geschäftsstelle in Verbindung.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.