500 Jahre Leonardo da Vinci


Er war Maler, Bildhauer, Architekt, Musiker, Mechaniker, Ingenieur, Philosoph und Naturwissenschaftler: Leonardo da Vinci. Vor 567 Jahren geboren jährt sich sein Tod am 2.5.2019 zum 500. Mal. Dazwischen liegt das Leben eines genialen Künstlers und Forschers. Berühmt ist er für die Mona Lisa, seine anatomischen Zeichnungen und seine Proportionsstudie "Der vitruvianische Mensch". Er träumte vom Fliegen und arbeitete an entsprechenden Konstruktionen. Aber es steckt noch viel mehr in diesem außergewöhnlichen Mann. Zeit, dass ihm nicht nur der Louvre eine große Sonderausstellung ausrichtet, sondern dass wir auch im Allgäu seine Kunst hinterfragen und ihn beleuchten. Die Dozentin nähert sich ihm als Kunsthistorikerin und italienische Philologin von verschiedenen, teilweise unbekannten und spannenden Seiten. Schließlich ist München, wo in der Alten Pinakothek das einzige Gemälde Leonardos in Deutschland aufbewahrt wird, nicht weit entfernt.

Hier geht's zum Kursangebot

Bild: Pixabay


Zurück