/ Kursdetails

221-21003 Friedrich Nietzsche über den "Willen zur Macht" und die "ewige Wiederkehr des Gleichen"

Beginn Do., 27.01.2022, 10:00 - 11:30 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. phil. Werner Wiborny

Alle Macht den Übermenschen! Christliche Moral ist Sklavenmoral, Moral also für Schwache, die schwach gehalten werden sollen, damit sie den Starken nicht in die Quere kommen. Hat Nietzsche so gedacht? Welche Moral schwebte ihm denn vor, oder hielt er jedwede Moral für überflüssig? Und was meint er mit seiner These von der ewigen Wiederkehr des Gleichen? Glaubt er an Wiedergeburt? Oder meint er, dass seit jeher mit verschiedenen Mitteln die Starken die Schwachen beherrscht haben? Wenn Sie etwas über Nietzsche wissen wollen, dann gehört dazu ein Verständnis dieser beiden Ausdrücke.




Kursort

Mehrgenerationenhaus

Klosterhof 1
86825 Bad Wörishofen

Termine

Datum
27.01.2022
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort
Klosterhof 1, Bad Wörishofen, Mehrgenerationenhaus, Klosterhof 1, Die Gute Stube