/ Kursdetails

212-14010 Zivilcourage und Selbstbehauptung

Beginn Mo., 29.11.2021, 19:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr Diese Veranstaltung ist gebührenfrei, eine Anmeldung ist aber erforderlich!
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dagmar Bethke

Wie verhalte ich mich in gefährlichen Situationen richtig als Betroffene/-r oder als Zeugin/Zeuge? Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmenden Tipps an die Hand zu geben, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Zudem wird vermittelt, wie man Gefahrensituationen vermeiden kann. Da Zivilcourage nicht erst bei einem Angriff auf Leib und Leben gefragt ist, werden wir in unserem Workshop Verhaltensweisen aufzeigen, die bereits der Entstehung aber auch der Eskalation von Straftaten, insbesondere von Gewaltstraftaten, entgegenwirken sollen. Der Blick für kritische Situationen im Alltag und das Vertrauen in die eigene Wahrnehmung, aber auch das Erkennen persönlicher Grenzen als Grundlage für überlegtes Handeln, sollen gestärkt werden.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Berufsschule

Westernacher Str. 5
87719 Mindelheim

Termine

Datum
29.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Westernacher Str. 5, Mindelheim, Berufsschule